Pole Poppenspäler Veranstaltungen

Sep
26
Do
2019
SpNr. 28: Maximiliane & der Königstiger @ Rathaus Husum
Sep 26 um 09:00 Uhr
SpNr. 28: Maximiliane & der Königstiger @ Rathaus Husum

Maximiliane & der Königstiger
Reiseabenteuer mit Kuscheltier
Theater LaKritz, Berlin

Wenn einer eine Reise macht, so kann er ganz schön was erleben! Vor allem, wenn er zum allerersten Mal ganz alleine verreist, wie Maximiliane. Naja, fast ganz alleine … Schließlich hat sie „Danger“, ihren hungrigen Königstiger dabei. Der soll aufpassen, dass nichts passiert.

Aber wer passt hier auf wen auf? Und was passiert, wenn der Tiger plötzlich verschwunden ist, Maximilianes Koffer verschluckt wird, die Fahrkarten verschwinden und das Abteil sich in eine Zirkusarena wandelt?

Was hat die alte Frau Knauf damit zu tun? Ein Bürstentier und ein trauriges Kleid machen das Chaos komplett. Doch zum Glück gibt es da noch den starken Harry.

Das Stück ist eine abenteuerliche Reise, auf der Maximiliane die eigenen Ängste überwinden muss, um ein kleines Abenteuer zu erleben.

Spiel: Nicole Weißbrodt, Kristina Feix | Puppen: Nicole Weißbrodt | Musik: Christian Szabo | Regie: Britta Geister

Spieldauer: 45 Min.

SpNr. 29: Maximiliane & der Königstiger evtl. @ Rathaus Husum
Sep 26 um 10:30 Uhr
SpNr. 29: Maximiliane & der Königstiger evtl. @ Rathaus Husum

Maximiliane & der Königstiger
Reiseabenteuer mit Kuscheltier
Theater LaKritz, Berlin

Wenn einer eine Reise macht, so kann er ganz schön was erleben! Vor allem, wenn er zum allerersten Mal ganz alleine verreist, wie Maximiliane. Naja, fast ganz alleine … Schließlich hat sie „Danger“, ihren hungrigen Königstiger dabei. Der soll aufpassen, dass nichts passiert.

Aber wer passt hier auf wen auf? Und was passiert, wenn der Tiger plötzlich verschwunden ist, Maximilianes Koffer verschluckt wird, die Fahrkarten verschwinden und das Abteil sich in eine Zirkusarena wandelt?

Was hat die alte Frau Knauf damit zu tun? Ein Bürstentier und ein trauriges Kleid machen das Chaos komplett. Doch zum Glück gibt es da noch den starken Harry.

Das Stück ist eine abenteuerliche Reise, auf der Maximiliane die eigenen Ängste überwinden muss, um ein kleines Abenteuer zu erleben.

Spiel: Nicole Weißbrodt, Kristina Feix | Puppen: Nicole Weißbrodt | Musik: Christian Szabo | Regie: Britta Geister

Spieldauer: 45 Min.

Sep
27
Fr
2019
SpNr. 32: Frau Meier, die Amsel @ Rathaus Husum
Sep 27 um 09:00 Uhr
SpNr. 32: Frau Meier, die Amsel @ Rathaus Husum

Frau Meier, die Amsel
nach dem Kinderbuch von Wolf Erlbruch
Theater auf der Zitadelle, Berlin

Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier schlägt ihr vor, sie solle ihre Sorgen auf ein Blatt schreiben und an einen Baum hängen. Im Herbst würden sie wahrscheinlich runterfallen und wegwehen. Dann findet Frau Meier eine kleine, einsame Amsel. Frau Meier bringt ihr das Fressen bei und das Fliegen. Das Fliegen?

Wie Frau Meier durch echtes Sich-Sorgen um ein kleines auf sie angewiesenes Wesen lernt, ihre „kleinlichen“ Sorgen hinter sich zu lassen und dabei die Freiheit entdeckt, wird herzerwärmend und begeisternd fantasievoll in Szene gesetzt.

Spiel: Regina Wagner | Ausstattung, Spiel: Ralf Wagner | Text: Therese Thomaschke und Team | Figuren: Mechtild Nienaber, Ralf Wagner | Musik: Stefan Frischbutter | Kostüme: Ira Hausmann | Regieassistenz: Lea Lechler | Regie: Anna Fregin, Daniel Wagner

Spieldauer: 50 Min.

SpNr. 33: Frau Meier, die Amsel evtl. @ Rathaus Husum
Sep 27 um 10:30 Uhr
SpNr. 33: Frau Meier, die Amsel evtl. @ Rathaus Husum

Frau Meier, die Amsel
nach dem Kinderbuch von Wolf Erlbruch
Theater auf der Zitadelle, Berlin

Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier schlägt ihr vor, sie solle ihre Sorgen auf ein Blatt schreiben und an einen Baum hängen. Im Herbst würden sie wahrscheinlich runterfallen und wegwehen. Dann findet Frau Meier eine kleine, einsame Amsel. Frau Meier bringt ihr das Fressen bei und das Fliegen. Das Fliegen?

Wie Frau Meier durch echtes Sich-Sorgen um ein kleines auf sie angewiesenes Wesen lernt, ihre „kleinlichen“ Sorgen hinter sich zu lassen und dabei die Freiheit entdeckt, wird herzerwärmend und begeisternd fantasievoll in Szene gesetzt.

Spiel: Regina Wagner | Ausstattung, Spiel: Ralf Wagner | Text: Therese Thomaschke und Team | Figuren: Mechtild Nienaber, Ralf Wagner | Musik: Stefan Frischbutter | Kostüme: Ira Hausmann | Regieassistenz: Lea Lechler | Regie: Anna Fregin, Daniel Wagner

Spieldauer: 50 Min.

SpNr. 36: Maximiliane & der Hühnergott @ Rathaus Husum
Sep 27 um 16:00 Uhr
SpNr. 36: Maximiliane & der Hühnergott @ Rathaus Husum

Maximiliane & der Hühnergott
Eine Geschichte vom Meer
Theater LaKritz, Berlin

Sommer, Sonne, Wasser und Strandleben pur! Tante Ortrud und Maximiliane genießen einen Tag am Meer, mit allem was dazugehört: im Liegestuhl faulenzen oder lesen, Burgen bauen, Fotos machen und möglichst viele Maximiliane-Abenteuer erleben!

„Maximiliane! Bitte nur so weit ins Wasser gehen, wie Du stehen kannst – und nicht ohne Schwimmhilfe!“ Da lernt man doch gern ganz fix das Tauchen, damit man auch die Welt unter Wasser entdecken kann.

Denn Tante Ortrud hat eine schwierige Aufgabe gestellt. Maximiliane soll einen Hühnergott finden. Als Tipp be-kommt sie noch den Hinweis: Er hat ein Loch und er bringt Glück. Und so macht sich Maximiliane auf die Suche …

Maximilianes lebhafte Fantasie lässt sie überall die größten Abenteuer erleben, und so kann auch ein Tag am Meer nie langweilig werden.

Spiel: Kristina Feix, Nicole Weißbrodt | Figuren, Ausstattung: Nicole Weißbrodt

Spieldauer: 45 Min.

Sep
28
Sa
2019
SpNr. 40: Der Eierdieb @ Schwabstedt
Sep 28 um 15:00 Uhr
SpNr. 40: Der Eierdieb @ Schwabstedt

Der Eierdieb
Ein Bauernhofkrimi
Theater Randfigur, Zempin

Ein Dieb geht um auf dem Hof von Familie Herrlich. Es fehlen nicht ein oder zwei, nein, es fehlen genau zwölf Eier. Ein ganzes Dutzend! Wer mag die Hühner bestohlen haben? Die Sache ist für alle klar: Es war der Fuchs! Wer sonst könnte so gierig sein?

Nur Konstanze Klug, die Detektivin, lässt sich nicht täuschen. Sie geht der Sache auf den Grund …

Seid mit dabei und löst das Rätsel um den seltsamen Diebstahl!

Jana Sonnenberg erhielt ihre Ausbildung an der „Theaterakademie Vorpommern“ in Zinnowitz und arbeitet seit 2002 als freie Schauspielerin und Puppenspielerin.
Mehrere ihrer Arbeiten wurden ausgezeichnet.

Ausstattung, Puppen, Spiel: Jana Sonnenberg | Musik, Idee, Regie: Antonio Kühn, Jana Sonnenberg

Spieldauer: 50 Min.

Jana Sonnenberg gehört zweifellos zu den Entdeckungen der 35. Pole Poppenspäler Tage