Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2011

Zurück zur Übersicht 2011

Puppenspiel in Südostasien Dr. Astrid Fülbier, Pole Poppenspäler Förderkreis e. V.

In Legenden und Erzählungen wird vom Puppenspiel in Asien schon im zweiten vorchristlichen Jahrhundert berichtet. Als Nachtrag zum Auftritt der Bühne „Htwe Oo Myanmar“ aus Burma konnte man im diesjährigen Festivalvortrag auch etwas über das Puppenspiel der Nachbarländer erfahren: über thailändisches Schattenspiel mit den Riesenschatten „Nang Yai“, über Wassermarionettentheater in Vietnam (das übrigens auch auf der Weltausstellung in Hannover zu sehen war), über das wohl bekannteste Figurentheater Südostasiens, das javanische Wayang Kulit, und natürlich über das burmesische Marionettentheater. Im Anschluss an den Vortrag gab es wieder eine fachkundige Diskussion der Zuhörer, von denen einige bereits Asien bereist und dort die verschiedenen Theaterformen vor Ort erlebt hatten.