Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2011

Zurück zur Übersicht 2011

Krabat Das Meininger Theater, Meiningen

Die Aula der Gemeinschaftsschule Husum Nord füllte sich an diesem Morgen schnell mit lebhaften Schülern und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen dieser Schule. Alle warteten gespannt auf den Beginn des berühmten Stückes von Ottfried Preußler, das in 31 Sprachen übersetzt wurde.
Das Bühnenbild, eine wandlungsfähige Wand mit zahlreichen Türen und Klappen, wirkte sehr geheimnisvoll und als die Musik einsetzte tauchten alle Zuschauer in die geheimnisvolle Welt der schwarzen Magie ein. Sebastian Putz als Zauberer und Müllermeister mit Halbmaske (und mit Figur) nahm uns unmittelbar mit in die unheimliche Atmosphäre in und um die Mühle. Christine Müller als Krabat verkörperte mit ihrer hellen Stimme die junge und unverdorbene Natur des jungen Sternensängers, der in die Fänge des Müllermeisters geriet und die Kunst der schwarzen Magie erlernen sollte.
Nach 90 Minuten Spannung war der große Applaus hochverdient.
Ingrid Nassir