Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2007

Zurück zur Übersicht 2007

Till Eulenspiegel FANTASIE-Theater, Nürnberg

Vielleicht sind alles bloß Fantasiegeschichten, vielleicht wurde Till Eulenspiegel aber auch um 1300 In Kneitlingen geboren und starb 1350 In Mölln. Eulenspiegel war kein Musterknabe, viel mehr ein Spiegel der Menschen, denen er auf seiner Wanderschaft begegnete. Oft nahm er seine Mitmenschen beim Wort und spielte ihnen ihre eigenen Narrheiten vor - und oft genug hatte er dabei die Lacher auf seiner Seite. Bernd Land vom Fantasietheater Nürnberg zeigte einige Episoden des „ewigen Schalk", in einer gelungenen Mischung aus Figuren- Material- und Menschentheater. Bei ihm kommt Till, ganz überraschend, in einer Schulstunde zum Vorschein und verführt den Lehrer zum Nachspielen einiger Geschichten. Das komödiantische Moment der Eulenspiegeleien kommt bei dieser Vorstellung jedenfalls nicht zu kurz.