Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2006

Zurück zur Übersicht 2006

Blaubart Poppentheater Damiet van Dalsum, Dordrecht, Niederlande

Die großartige Komödiantin, Damiet van Dalsum, entführte ihr Publikum mit ihren fantastischen, enorm beweglichen Spielfiguren mit darin eingebauten seelischen Regungen in eine zauberhaft originelle Märchenwelt.
Da durfte jeder gespannt sein und mit bangen, wenn Prinzessinnen befreit werden mussten und jeder im Publikum durfte sich schadenfroh freuen, wenn ein böser Missetäter im tiefen Wasser umkam. Die musikalische Untermalung betonte diese skurrile Märchenwelt, die hier auf der Erde oder auch auf einem anderen Planeten tatsächlich existieren könnte.
Wer die Aufführungen der Festivalveranstaltungen kennt, weiß, vorne in den ersten Reihen sitzen immer die aufgeregten, in das Spiel auf der Bühne versunkenen, Jungen und Mädchen, die dann auch schon mal in die Regie eingreifen. Durch ihre Zurufe springt dann unmittelbar die Begeisterung auch auf die Eltern und älteren Gäste über. Wenn dann noch die Figuren auf der großen Marionettenbühne auf die Anweisungen der Kinder reagieren, wie in dieser Vorstellung, ist die Freude und der Applaus natürlich besonders stark.