Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2006

Zurück zur Übersicht 2006

Zumpelchen Ambrella Figurentheater, Hamburg

An den vorangegangenen zwei Tagen wurden unter der Leitung von Peter Räcker und Wolf Buresch von der Arbeitsgemeinschaft für das Puppenspiel, Hamburg, mit der 3. Klasse der Bürgerschule Husum Mäuse aus Schaumstoff gebastelt und das Spiel mit ihnen eingeübt. Bei dem ersten Spiel für Familien während des 23. Internationalen Figurentheaterfestivals konnten sich die Kinder die Aufführung einer ausgebildeten Puppenspielerin ansehen. Zumpelchen, die rothaarige Maus, wird, weil sie etwas ganz Besonderes ist, vom Kater Scharfauge "unter Naturschutz" gestellt. Sie hat aber große Probleme, Freunde unter ihren Artgenossen zu finden und möchte deshalb furchtbar gern eine ganz gewöhnliche graue Maus sein. Die Kinder gingen vollkommen in dem Stück auf und griffen teilweise auch ein, als z.B. das Kissen aus Zumpelchens Krankenbett fiel, fand sich sofort ein Kind bereit, das Kissen zurückzulegen.