Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2006

Zurück zur Übersicht 2006

„So eine Schweinerei“ Figurentheater Wolkenschieber, Griebel

Nach dem Stück "Tischleindeckdich" und einem ganz realen Friesischen Buffet mit Köstlichkeiten und Spezialitäten aus der Region vergnügten sich kleine und große Zuschauer im Garten. Die Kinder tobten, spielten Versteck oder "Plumpsack geht rum" und die Erwachsenen plauderten in Grüppchen. Danach konnten alle frisch gestärkt ihr detektivisches Gespür bei dem Bauernhofkrimi "So eine Schweinerei" des Figurentheaters Wolkenschieber aus Griebel-Holzkaten einsetzen. Da saßen Trudi und Hedwig, die beiden Hühner, auf der Stange und freuten sich über jedes Ei, das sie legten und eigentlich ausbrüten wollten. Doch wer stahl die Eier aus dem Stall? Das Tonnenschwein, Herbert, und Schwerkel, das Ferkel, legten sich auf die Lauer und versuchten den Eierdieb auf frischer Tat zu erwischen.
Verraten sei an dieser Stelle nur so viel: Der Täter wird entlarvt und die Musik von Dörte Külls und Marc Lowitz ist hitverdächtig! Und das Stück ist ein neues Highlight der Wolkenschieber.