Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2006

Zurück zur Übersicht 2006

Tischleindeckdich DORNEREI-Theater mit Puppen, Neustadt a. d. W.

In der Tradition des Wandermarionettentheaters war das Festival dann am Sonntag zu Gast auf dem Land in Stuck's Gaststätte in Schwesing vor den Toren Husums. Die allgemeine freundliche Geschäftigkeit war überall zu spüren und dennoch lag über allem Gelassenheit. Endlich war es soweit. Der Saal öffnete seinen Vorhang und lud zum Märchenspiel "Tischlein deck dich" ein.
Eine klappbare Bühne, die wie ein großer Tisch gestaltet war mit Figuren von Antje Hohmuth bildeten den Mittelpunkt des Geschehens um den Müller und seine unzufriedene Ziege, die nach und nach dessen Söhne aus dem Haus trieb.
Das liebevoll inszenierte Märchenstück für Groß und Klein, aufgepeppt mit Sprachwitz und Ironie, zog jeden Zuschauer in seinen Bann. Sowohl der Veranstaltungsort als auch kleinere Missgeschicke wurden vom Spieler Markus Dorner mit Situationskomik und Spielfreude in Szene gesetzt. Der Spieler genoss förmlich die Nähe zu seinem Publikum und lud alle herzlich zum Schmaus am gedeckten Tisch in der Gaststube ein.