Rückblick

22. Pole Poppenspäler Tage 2005

Bauer Enno und die Kuh Afrika
Tandera Theater mit Figuren

Ein sonniger Sonntagmorgen in Schwesing. Nordfriesland pur. Und im Dorfgasthof zeigte "Tandera" ein Figurentheater mit Lifemusik nach dem Buch von Jens Rassmus. Eine Geschichte sich genau hier zugetragen haben könnte. Bauer Enno hat einen Bauernhof auf einem grünen Hügel. Er besitzt drei Felder, einen Gemüsegarten und eine Kuh. Die Nachbarn im Dorf halten Enno für verrückt, weil er mit Lise redet und alles gemeinsam mit ihr macht. Doch das stört ihn nicht, er ist glücklich! Doch eines Nachts hat Enno einen Traum - und dann verändert sich alles . . . Dörte Kiehn erzählte und spielte die Geschichte von der Sehnsucht, die eigene Welt einfach einmal hinter sich zu lassen in ihrer herzerfrischenden, humorvollen Art. Professionelles, muskalisches Kindertheater auf einer Bühne und mit Figuren, die mit viel Liebe zum Detail ausgestattet waren, zog große und kleine Zuschauer in seinen Bann.