Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2004

Zurück zur Übersicht 2004

Aladin und die Wunderlampe Hohenloher Figurentheater

"Reibe die Lampe und ein dienstbarer Geist wir erschienen und Dir alle Wünsche erfüllen!" Ein mauretanischer Zauberer, gierig nach Macht und Gold kennt die Geheimnisse der Wunderlampe. Er will sie unbedingt in seinen Besitz bringen. Doch sie ist gut behütet.

Johanna und Harald Sperlich zeigten traditionelles Handpuppentheater in aktuellem Gewand. Wunderbar waren die Stimmmodulationen der unterschiedlichen Charaktere, eindrucksvoll die Figuren von Günter Weinhold und die Kostüme von Barbara Weinhold. Die bekannte Geschichte aus "1001 Nacht" wurde mit vielen liebenswürdigen erzählerischen Details ausgestattet. Die fantasievolle Inzenierung erhielt im Jahr 2000 den "Raben-Theaterpreis" des Wiesbadener Figurentheater-Festivals.