Rückblick Pole Poppenspäler Tage 2004

Zurück zur Übersicht 2004

Vom Fischer und seiner Frau Theater Laboratorium

Pavel Möller-Lück interpretierte die wohlbekannte Geschichte vom Fischer und seiner Frau auf seine ganz persönliche Art - Gegenwartsnah: Herr Fischer geht zweimal pro Woche zum "Gesprächsarzt" - Temperamentvoll: Herr Fischer poltert lautstark auf der Bühne - Leise: Herr Fischer spricht mit dem Butt. Punktgenau harmonierten hier Wort und Bewegung! Ein abwechslungsreicher Genuss. . .

Angekündigt wurde das Stück von Rüdiger Otto von Brocken, der das Festival seit vielen Jahren als nicht nur "schreibender Beobachter" begleitet.