SpNr. 4: Puppenspieler stellen sich vor: Matthias Träger

Wann:
21. September um 11:00 Uhr
2019-09-21T11:00:00+02:00
2019-09-21T11:15:00+02:00
Wo:
Poppenspäler Museum
im Schloss vor Husum König-Friedrich V.-Allee Husum

Puppenspieler stellen sich vor:
Matthias Träger

Sie erinnern sich an die zauberhafte Ausstellung von Figurentheater in zahlreichen Husumer Geschäften im vergangenen Jahr? „50 Jahre – 50 Ansichten“ wurde ebenso wie eine Publikation zum 50-jährigen Bestehen des Verbandes Deutscher Puppentheater e.V. durch den ersten Vorsitzenden, Matthias Träger, vorangetrieben.

Vorsitzender des ältesten freien Theaterverbandes Europas kann man logischerweise nur als Puppenspieler werden. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir Matthias dieses Jahr mit zwei Kinderspielen im Programm haben. Sie möchten gern eine Regiearbeit des Künstlers kennen lernen? Auch das können wir mit den „Tierkreiszeichen“, unserem
Eröffnungsstück für ein erwachsenes Publikum anbieten.

Aber das wird doch von einer italienischen Gruppe gezeigt! Nun, nach einer Ausbildung u.a. bei französischen Künstlern, startete er seine Puppenspiellaufbahn zwar in seiner Geburtsstadt Bremen, lebte und arbeitete später aber mehrere Jahre in Italien. Freuen wir uns also auf eine Plauderstunde mit einem wahrhaften Europäer, der über vielfältige Kontakte und Arbeitserfahrung verfügt.

Matthias Träger, Dr. Astrid Fülbier

Spieldauer: 60 Min.