SpNr. 2: Offenes Museum

Wann:
20. September um 16:00 Uhr
2019-09-20T16:00:00+02:00
2019-09-20T16:15:00+02:00
Wo:
Poppenspäler Museum
im Schloss vor Husum König-Friedrich V.-Allee
Husum
Kontakt:
Pole Poppenspäler Förderkreis e. V.

Offenes Museum
Museum im Wandel

Vergangenes Jahr erstmals vorgestellt, ist es nun ein heimlicher Star unseres Schauraums: MYIN, das burmesische Zauberpferd aus der Sammlung Ursula Sutter.

Diese Schenkung von ca. 200 Exponaten aus Indien, Myanmar (Burma), Indonesien, China und Tschechien konnten wir vergangenes Jahr entgegennehmen. Sie wird zur Zeit von unserem Museumsteam erfasst und beschrieben.

Eine andere Schenkung hat mit der neuen Saison ebenfalls einen angemessenen Platz erhalten: Marionetten aus „Mein Anatevka“, die uns Markus Dorner zum Einzug des Poppenspäler Museum im Schloss vor Husum 2013 schenkte, wurden von Arne Bustorff in unserer Musikvitrine eingerichtet. Ergänzt wird das Ensemble vom Plakat der damaligen Aufführung in Husum.

Dazu gibt es die Sonderausstellung mit Leihgaben und eigenen Exponaten aus der fabula Werkstatt von Peter und Claudia Röders zu bestaunen. Alle hier gezeigten Inszenierungen waren während des Festivals oder im Rahmen der Sommerspiele in Husum zu sehen.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns das vergangene Museumsjahr Revue passieren zu lassen. Eine Sonderfüh-rung durch unsere Präsentation „Fabelhaftes fabula“ rundet diesen Museumsbesuch ab.

Dr. Astrid Fülbier, Perdita Ehlert

Spieldauer: 60 Min.